Leitung: Sr. Martina Magdalena Merkt

1960 in Stuttgart geboren und auf den Fildern aufgewachsen

Ausbildung zur Industriekauffrau, ab 1986 Mitarbeit im elterlichen Betrieb der Metallbearbeitung und 1993 Übernahme der Geschäftsführung 

2000 Klostereintritt und -ausbildung in Bad-Rippoldsau/Schwarzwald

Seit 2011 Oberin im Schwesternkonvent Haus Serafine, Würselen-Broichweiden

Seit 2015 Entwicklung und Leitung vom GAST.KLOSTER Serafine

Zusätzliche Qaulifikationen:

Kneipp-Therapeutin und Fachkraft für Fußpflege

Geistliche Begleitung (JKI)

Lehrerin für Rhythmus.Atem.Bewegung. nach H.L. Scharing

Bischöfliche Beauftragung zur Leitung von Wortgottesdiensten und Begräbnisfeiern im Bistum Aachen

Seit der Umgestaltung der GAST.KLOSTER-Außenanlage im Jahr 2016 habe ich für mich den Garten als eine Lehrerin und einen Lieblingsort entdecken dürfen mit der Freude am Wachsen und Werden, der Erfahrung von Gelingen und Scheitern, Vergehen und Sterben. Themen, die in jedem menschlichen Leben da sind und Ausdruck finden oder zur Sprache kommen wollen. So sehe ich mich in der Begleitung von Menschen als hilfreiches Handwerkzeug so wie es Hacke, Spaten, Rebschere oder Bindedraht im Garten sein können.

Neues entwickeln unter Berücksichtigung des Gewordenen ist mit ein großes Anliegen.

Was mich fasziniert: die Vielfalt der Schöpfung und immer wieder neu die Heilkraft (aus) der Natur