Den Sonntag feiern

„Gedenke des Sabbats: Halte ihn heilig! Sechs Tage darfst du schaffen und all deine Arbeit tun. Der siebte Tag ist ein Ruhetag….denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel, Erde und Meer gemacht; am siebten Tag ruhte er. Darum hat der Herr den Sabbat gesegnet und ihn geheiligt“ lesen wir in der Bibel im Buch Exodus.

In Artikel 140 unseres Grundgesetzes ist die Sonntagruhe gesetzlich geregelt.

Unsere Vorfahren gestalteten den Sonntag als Ruhe- und Gebetstag.

Ein Gestaltungsversuch im Heute.

Elemente des Tages: Biblische Texte, Leibübungen (Rhythmus.Atem.Bewegung), Muse- und Stillezeiten drinnen oder draußen, einfaches Mittagessen aus der GAST.KLOSTER-Bioküche

Kosten: angemessene Spende

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Socken, Hausschuhe und ein Liegetuch mit